Der antimarxistische Ostblog, für Patrioten die denken. Keine sozialistische Diktatur mehr auf deutschen Boden.

Freitag, 6. September 2019

Der rassistische Hurrikan Dorian


Der Hurrikan Dorian wütete in den letzten Tagen auf den Bahamas und die Bahamas werden zu 90 % von Schwarzen bewohnt. Ich denke, Sie können sich vorstellen, wohin das führt? Laut der US-Abgeordneten Dumpfbacke Alexandria Ocasio-Cortez (AOC) werden Hurrikane durch die globale Erwärmung verursacht, und die globale Erwärmung betrifft nur marginalisierte und schutzbedürftige Gemeinden. Aus diesem Grund sind Hurrikane gemäß der AOC-Logik rassistisch. Keine Sorge, sie hat bereits einen genialen Plan dieses Problem zu beseitigen. Ihre einfache Lösung besteht darin, alles Leben auf der Erde vollständig auszurotten.

Hier einige Aufnahmen eines Piloten, der über die Bahamas fliegt und auf alle Orte hinweist, die vom Hurrikan Dorian ausgelöscht wurden:



Hier benutzt AOC dasselbe Video und behauptet einen Haufen Mist, der im entferntesten nicht wahr ist:



In Wahrheit hat das bisschen Hirn, das sie hatte, einen völligen Stromausfall erlitten. Wirbelstürme werden nicht durch die globale Erwärmung verursacht, und das wird ihr auch ein Wissenschaftler bestätigen.

Wirbelstürme gab es lange bevor die Sowjetunion sich den Klimaschwindel ausdachte. 

Würden Sie Milliarden in die Drogen-Visionen eines Hippies investieren?
Lesetipp: Al Gore sieht Grönland schmelzen
Ökofaschismus als Ersatzreligion aus der Sowjetunion
Großmachtinteressen in der Arktis - Rot China und RuSSland als geopolitische Konkurrenten

Vielleicht lesen Sie diese Wikipedia-Seite (nur auf Englisch verfügbar) über alle aufgezeichneten Hurrikane, die die Vereinigten Staaten getroffen haben. Es geht bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Noch seltsamer, so viele dieser Wirbelstürme verwüsteten Gemeinschaften, die nicht von Minderheiten bewohnt sind.

AOC behauptet nicht nur, dass Hurrikane durch die globale Erwärmung verursacht werden, sondern sagt auch, dass sie nur „gefährdete“ Gemeinden treffen. Das ist das Wort, das sie verwendet, um Minderheitengemeinschaften zu beschreiben. Ihre Theorie lautet also, dass Hurrikane rassistisch sind. Als wären Hurrikane intelligente Wesen, die sich gezielt an Minderheiten raussuchen, um ihnen zu schaden. Ich würde gerne die Wissenschaftler sehen, von der sie denkt, dass sie dies beweisen.

Ocasio-Cortez sagt, wenn wir diese weißen Hurrikane stoppen wollen, müssen wir sie „entkarbonisieren“. Ich bin froh, dass sie das mit einem „wenn“ relativiert hat, weil das unglaublich dumm ist und etwas, an dem ich lieber nicht teilnehmen möchte. Alles Leben auf der Erde basiert auf Kohlenstoff, also müssten wir durch die Entkarbonisierung jedes Lebewesen töten, das existiert. 

Das Ultimatum von AOC ist also, dass wir den Planeten entkarbonisieren, was den Tod jedes Lebewesens zur Folge hat oder alles Leben auf der Erde endet wegen des Klimawandels.

Das Erstaunlichste an diesem Tweet ist, dass Ocasio-Cortez behauptet, dass ihr Wahnsinn auf der Wissenschaft beruht und ihre starken Führungsqualitäten repräsentiert. 

siehe auch:
Obamas kaufen 15 Mio Anwesen in Küstenlage
CO²-Lüge von Wissenschaftler erklärt


Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen