Mittwoch, 21. August 2019

Putin Partei bestach 31 parteilose Abgeordnete der Moskauer Stadtduma

Putlers Partei, Einiges RuSSland, zahlte über 6 Tarnfonds ein Total von 703 Millionen 870 Tausend Rubel an 31 angeblich unabhängige Abgeordnete der Moskauer Stadtduma. Davon:


  • Der Fonds für öffentliche Projekte zahlte 263 Millionen 995 Tausend Rubel. Die Registrierungsadresse des Fonds (Bannyy pereulok, 3) ist die Adresse von Einiges RuSSland.
  • Die NFPR - Nationalen Stiftung zur Unterstützung der regionalen Zusammenarbeit und Entwicklung (bekannt als: Einiges RuSSland Hilfsfond) gab 181 Millionen 330 Tausend Rubel aus. Die Registrierungsadresse des Fonds (Bannyy pereulok, 3) stimmt mit der Adresse von Einiges RuSSland überein.
  • Der Unterstützungsfonds für zukünftige Generationen gab 128 Millionen 595 Tausend Rubel aus. Die Registrierungsadresse des Fonds (Bannyy pereulok, 3) stimmt mit der Adresse von Einiges RuSSland überein.
  • Der Fond für die Rechte der Kreditnehmer gab 97 Millionen Rubel aus. Die registrierte Adresse des Fonds (Mosfilmovskaya, 40) stimmt mit der Adresse der Allrussischen Volksfront überein, einem Projekt von Einiges RuSSland.
  • ANO "Zentrum für die Überwachung der Entwicklung der Industrie" gab 17 Millionen 500 Tausend Rubel aus. Es handelt sich dabei um ein Projekt der Allrussischen Volksfront (Einiges RuSSland).
  • Der Nationaler Bildungsressourcen Fond gab 15 Millionen 450 Tausend Rubel aus. Die Stiftung wurde von der etablierten öffentlichen Organisation All-Russische Pädagogische Versammlung (ВПС) gegründet, die registriert ist auf eine Adresse der Moskauer Zentrale von Einiges RuSSland.

Die Namen der Empfänger sind:

Früher hast du es vermutet, jetzt weißt du es. Früher war es ein Verdacht, jetzt ist es eine Tatsache. Früher war es schwer zu ignorieren, jetzt ist es unmöglich.

Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen