Der antimarxistische Ostblog, für Patrioten die denken. Keine sozialistische Diktatur mehr auf deutschen Boden.

Freitag, 5. Juli 2019

Im spanischen Navarra schließen Sozialisten, Soros-PODEMOS und Nationalisten einen Pakt

María Victoria Chivite Navascués

Nein es gibt gar keine Querfront! Das könnte es nun Sozi María Victoria Chivite Navascués, von der PSN-PSOE (die Partei hatte schon früher den Goldschatz Spaniens für Stalin geraubt) ermöglichen, Präsidentin der Autonome Gemeinschaft und Provinz Navarra zu werden. Vorausgesetzt, dass sich die Koalition der baskischen Sozialisten, EH Bildu, wie verabredet bei der Abstimmung enthält. 

Am späten gestrigen Donnerstagabend wurden sich Sozis, die Geroa Bai (Koalition aus baskischen Nationalisten: PNV,  Atarrabia Taldea, Zabaltzen) und Soros PODEMOS einig.

Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: Sozis koalieren mit Podemos-Progessiven Kommunisten und Nationalisten, anstelle der baskischen Sozis, die diese Querfront nicht sabotieren wollen. Eine Delegation aller vier Parteien, wird heute, im Laufe des Tages, einen offiziellen Pakt im Parlament von Navarra formalisieren. 

Fest steht bereits, dass die Koalition von Sozi-Chivite angeführt werden wird. "Wir haben einen sehr wichtigen Fortschritt erzielt", kommentierte dies Ramón Alzórriz, Sekretär von PSN-POSE nach dem gestrigen Treffen, und definierte den Vorstand der Koalition als "progressiv, pluralistisch und feministisch". Welches Attribut da nun die Nationalisten beschreibt, weiß ich nun auch nicht. 

Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen