Der antimarxistische Ostblog, für Patrioten die denken. Keine sozialistische Diktatur mehr auf deutschen Boden.

Dienstag, 11. Juni 2019

Ex-Kommilitone von Joe Biden nennt Vizepräsidenten von Barack Obama pädophil


Viel wurde über den ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden gerätselt, der ständig seine Hände nicht von Kindern lassen konnte, weder privat noch in der Öffentlichkeit. Alles war stets völlig unangemessen und obwohl er Anfang dieses Jahres geschworen hat, es  nie wieder zu tun, war es nur von kurzer Dauer. Ein ehemaliger Mitbewohner am Syracuse University College of Law äußerte sich dahingehend, dass Biden sexuell von Kindern angezogen wird.

Laut einem Bericht sagte Paul Tatchell, der mit Biden am Syracuse University College of Law untergebracht war: 

„Er pflegte zu sagen, dass es seine 'bürgerliche Verantwortung' sei und dass er 'das Huhn nicht würgen' oder 'putzen' würde. Wenn er Zeit mit Kindern verbringt, kann er seine Hände nicht von ihnen lassen."

Tatchell fuhr fort: 
"Seine Lust auf Kinder ist auch der Grund, warum er wahnsinnig wurde", sagte Tatchell und erklärte: "[Biden] erkannte, dass er sich nach ein paar Getränken in der Öffentlichkeit nicht beherrschen konnte."

Der Bericht bezieht sich auch auf andere Vorfälle von Joe Biden mit jungen Mädchen. Die Nachricht, dass Joe Bidens sexuelles Interesse an Kindern auf seinem College-Campus bekannt war, kommt, nachdem Aufnahmen von dem ehemaligen Vizepräsidenten aufgetaucht sind, der junge Mädchen im Weißen Haus unangemessen berührt hatte.

Einmal hob er ein Mikrofon auf und flüsterte einem jungen Mädchen ins Ohr: 
„Weißt du, wie geil ich bin, wenn ein 13-jähriges Mädchen direkt neben mir steht?“ 
Biden lehnt sich an das junge Mädchen, um es an seine Leistengegend zu drücken, und flüstert ihr weiter zu: 
„Sprich mit meiner Tochter Ashley über den Film.“ 
Dann nötigt er aggressiv das Mädchen zu einem Kuss und lässt sie sein Griff entlaufen. Biden heiratete seinen Landsfrau Neilia Hunter aus Skaneateles, New York, aus einer wohlhabenden Familie. Laut Tatchell „überging sie den Widerwillen ihrer Eltern, einen jungen Mann mit Joes zweifelhaftem Ruf zu heiraten“. Kein Wunder, dass Jeff Sessions Joe Biden abrupt anwies, seine Enkelin nicht anzufassen, als sie das Unglück hatten, den ehemaligen Vizepräsidenten im Senat zu treffen, während der Vereidigung 2016. Es gibt endlose Aufnahmen von Joe Biden, der junge Mädchen ausnutzt und sie unangebracht berührt, während ihre abgelenkten Eltern Politiker in den Machtkorridoren von Washington DC treffen. (siehe Video oben)

Dr. Eowyn fügte hinzu:

"Ich kann Folgendes bestätigen: Joe Biden besuchte die Syracuse University School of Law und schloss 1968 mit einem JD ab, 76.ster von 85 in seiner Klasse. Im nächsten Jahr wurde er als Rechtsanwalt in Delaware zugelassen. Biden lernte Neilia Hunter während eines Jurastudiums in Syracuse kennen. Sie heirateten 1966. In seiner Autobiografie Promises to Keep: On Life and Politics, Seite 37, behauptete Biden, er müsse Neilias anfängliches Zögern überwinden, damit sie heiraten könnte, weil er römisch-katholisch ist. Neilia und ihre erste Tochter kamen 1972 bei einem Autounfall ums Leben."

Genau wie Mia Marie Pope auf den Usurpator Barack Hussein Obama Soetoro Sobarkah hingewiesen hat, "hat er sich als Ausländer dargestellt", und dennoch haben die Medien und unsere Regierung das ignoriert, und so tun sie dasselbe mit Joe Biden.

Es ist an der Zeit, die Politikstruktur des westlichen Welt von Pädophilen zu bereinigen, nicht nur in den USA ist das nötig, sondern ganz besonders in Deutschland.

Selbst wenn Tatchell nicht die Wahrheit über Biden sagen sollte, ist es klar, dass Biden Öffentlich das Verhalten eines Triebtäters zur Schau stellt.


Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen