Samstag, 18. Mai 2019

RuSSland bleibt im Europarat

Gestern, Freitag dem 17. 5., trafen sich die EU-Außenminister, mit der Ansicht RuSSland aus dem Europarat zu werfen. Dies scheiterte jedoch an der vehementen Verteidigung von Putler durch - Ta! Taaa! - dem deutschen Außenminister Heiko Maas. Daran denken, wenn die deutsche seriöse Presse ihn wieder einmal als "Europas größten Putinkritiker" installieren will. Das Maasmänchen ist ein Kremltroll!

Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen