Eine kleine Hilfe zum Erkennen und Ausstieg aus der sozialistischen Matrix.

Freitag, 8. März 2019

RuSSischer Staatskult: TV-Sender müssen mindestens eine Stunde am Tag die Staatsduma loben

Die Staatsduma hat in erster Lesung den Gesetzesentwurf „Über die Änderung des Massenmediengesetzes“ verabschiedet, wonach TV-Sender mit mehr als 100.000 Zuschauern mindestens 60 Minuten Sendezeit zur Verherrlichung und zum Lob der Parlamentsabgeordneten aufbringen müssen. Dies muss zur Hauptsendezeit erfolgen, und bei einer Unterschreitung der Sendezeit durch Fernsehsender droht Verlust der Rundfunklizenz. Die Autoren des Gesetzes waren die Abgeordneten von Irkutsk, Peter Kolchakov und Artyom Bronstein.

Nach Ansicht der Abgeordneten ist das negative Image des Parlaments und des gesamten Parlamentarismus im öffentlichen Bewusstsein auf den Mangel an systematischer Propaganda und notwendige Aufklärungsarbeit in der Bevölkerung zurückzuführen. Wie wär's wenn wir es mal mit Politik für das Volk versuchen? 

Die Bürger RuSSlands sind es, nach Ansicht der Abgeordneten, gewohnt, die Aktivitäten der Staatsduma anhand ihrer Auswirkungen auf ihr Leben zu bewerten, und nicht im Hinblick auf die Qualität des Gesetzgebungsprozesses und den Ruf der Abgeordneten selbst, was inakzeptabel ist. Na wie können die nur? Gesetzgebung und wie man zu leben hat, dies hat doch rein gar nichts mit einander zu tun.

Im modernen Russland werden Gesetze viel schneller und effizienter verabschiedet als in den meisten europäischen Ländern, sagen die Autoren der Gesetzesvorlage. Darum ist es wohl so ein großer Freudenspender, dieses RuSSland.

Kolchakov in der Presse:

„Die Reaktion der Menschen auf unsere gesetzgeberische Tätigkeit ist völlig ungerecht und unangemessen. Nun überschüttet man über die Staatsduma aufgrund der Anhebung des Rentenalters Schlammströme aus, und aus irgendeinem Grund bemerkt niemand, dass das Lesen dieses Gesetzes nur 40 Minuten dauerte und die Abstimmung einstimmig war." 😜 Ob der gekockst hat? 
"Haben Sie irgendwo sonst auf der Welt eine solche Qualität des Parlaments gesehen?" 😲 "Wir sind jetzt in der Effizienz unserer Arbeit, die Singapur und Großbritannien überholt hat, und wir werden weiterhin als Verrückte betrachtet." 😂 Warum bloß? "Wir hoffen, dass die Fernsehsender den Menschen  erklären können, warum die Staatsduma gut funktioniert.“ 🤔 Die müssen (ob sie wollen oder nicht) erklären, was ihr tut aber nicht erklären könnt? 😜 Und dann wundert der sich noch, warum man ihn für verrückt hält.

Die meisten großen Fernsehsender sind bereit für diese Gesetzesänderungen. Eine anonyme Quelle in einem der zentralen Fernsehsender berichtete über den geplanten Start der Show "Der Kampf der Abgeordneten", in der die Volksvertreter die Hoffnungen für eine bessere Zukunft suchen, nach verlorenen Renten suchen und übernatürliche Kräfte einsetzen, um unsichtbare Yachten, Villen in Italien und Schweizer Uhren herzustellen. Ein weiterer großer Fernsehsender versprach, Volksvertreter in Sendungen aufzunehmen, die Rechtsstreitigkeiten darstellen: Abgeordnete, die in verschiedenen Fällen als Angeklagte auftreten, werden als unschuldig präsentiert (nach Art: Meine Villa in Luzern habe ich ganz legal erworben!) und im Gerichtssaal aus der Haft entlassen werden. TV-Sender des Staates bereiten sich darauf vor, die Programme "Abgeordnete on Ice", "Abgeordnete im Ring", "Wer wird Stellvertreter sein" und "Gesund leben mit Wladimir Schirinowski" zu starten.

Das ist doch wie im Postillon, aber wartet soweit runter geht es auch in Deutschland noch.

Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen