Eine kleine Hilfe zum Erkennen und Ausstieg aus der sozialistischen Matrix.

Mittwoch, 6. März 2019

Die Hilfsrussen kommen: 8 Tage - Eine Sky Produktion


Eine neue Sky-Produktion meinte ein Manko an Hitler-Stalin-Pakt Ideologie zu verspüren und glaubt dem deutschen Michel verkünden zu müssen, dass in 8 Tagen die Welt untergeht (das Antifa Logo scheint dabei auch noch passend). Die Rettung der Deutschen liegt in Russland und die Polen wollen alle Deutschen umbringen. Wer hat das Konzept dazu entworfen, etwa Josef Goebbels?

Die Serie startete mit einem riesigen Werberummel (Titelseiten in den Zeitungen verkündeten den Weltuntergang) und ich frage mich da, welche Leni Riefenstahl hier wohl Pate stand. Aber, es floppte. 

Die erste Folge wurde zur Hauptfernsehzeit ausgestrahlt und hatte 70 000 Zuschauer, Folge 2 schaffte eine Steigerung um 10 000 Zuschauer. Marktanteil also 0,2 bis 0,3 Prozent. Was in keiner Relation zum Werbespektakel dieser Hilfsrussenpropaganda steht. Tipp an den Leser, schauen Sie sich stattdessen lieber die Die Besatzung an.

Die Handlung ist simpel, schließlich soll Propaganda nicht intelektuell überfordern. In acht Tagen wird der Asteroid Horus, in Deutschland einschlagen. Bis dahin gefällt die Handlung noch, weil man sich sicher sein kann, dass sich endlich was in Deutschland zum besseren ändert. Eine Raketenmission, die den Asteroiden stoppen sollte, scheitert. Die Berliner Familie Steiner (diesmal allerdings ohne eisernes Kreuz) kämpft auf der Flucht nach Russland um ihr Überleben. 

Die Polen, wie man sie halt so als geübter Der Stürmer Leser kennt, nehmen, in dem Film, den Deutschen auf der Flucht nach Mütterchen Russland, wo Milch und Honig fließt, unverschämterweise alles Geld weg - klauen Eheringe - außerdem erklärt der Film, dass Polen im Dreck leben - hilflose Deutsche vergewaltigen - und ohnehin eigentlich nichts anderes wollen als die Deutschen umbringen.

Gestern lief im ZDF passend um 20:15 Uhr: Ziemlich beste Nachbarn-Wir und die Russen. Da ist es dann eindeutig, Polen stört irgendwie, damit die Deutschen endlich glücklich sind.


Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen