Samstag, 16. März 2019

Das "rechtsradikale" Attentat von Neuseeland

Deutsche Medien sprechen von einem rechtsradikalen Attentäter in Neuseeland. Die schwachsinnige Sawsan Chebli meldete sich freilich schon zu Wort. Man mache sich mal die Mühe, das Manifest des Attentäters zu lesen, er nennt die Volksrepublik China als das Ideal eines Nationalstaates.



Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!

Kommentare:

  1. Also kann man davon ausgehen, dass das Motiv sozialistischer Laizismus war?

    AntwortenLöschen
  2. https://www.teaparty.org/new-zealand-mosque-terrorist-described-eco-fascist-hated-conservatism-admired-communist-china-351428/

    AntwortenLöschen