Montag, 4. Februar 2019

Video des abgestürzten Bombers in Murmansk


Ein Augenzeuge veröffentlichte Aufnahmen des Absturzes eines russischen Tu-22M3-Bombers in der Region Murmansk. Seit geraumer Zeit häufen sich die Meldungen über russische Raketen und Flugzeuge, die probleme damit haben, am Himmel zu bleiben.

Der Absturz des Flugzeugs, dessen Opfer drei Piloten waren, ereignete sich am 21. Januar bei der Landung auf dem Flugplatz in Olenegorsk. Das Video zeigt, wie der Bomber beim Anflug in zwei Hälften zerbrach.

Zwei Besatzungsmitglieder starben am Ort der Tragödie, ein anderer Pilot starb später. Der vierte wurde im kritischen Zustand in eine medizinische Einrichtung in Moskau gebracht. 

Es heißt, dass das Flugzeug überladen war.


Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen