Eine kleine Hilfe zum Erkennen und Ausstieg aus der sozialistischen Matrix.

Dienstag, 5. Juni 2018

UNO kritisiert Schweizer Bundesrat und schützt Gaza-Araber


Die UNO fast Muselstaaten ja grundsätzlich sanft an, Israel um so härter. Doch das diese Parteilichkeit auch noch unter Androhung von Sanktionen erfolgt, konnte die Schweiz dieser Tage erfahren.


Nach der Kritik von Bundesrat Ignazio Cassis am UNO-Hilfswerk für Gazaterroristen machte sich deutlich, dass jede Solidarität mit der einzigen Demokratie im Nahen Osten unterdrückt wird.

Die UNO handelt ganz im Geist der Sowjetunion, die sich diesen Fakestaat Palästina ausdachte.


Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen