Eine kleine Hilfe zum Erkennen und Ausstieg aus der sozialistischen Matrix.

Mittwoch, 27. Juni 2018

Hier erfahren wir, was "demokratischer Sozialismus" wirklich ist (Video Spanisch)



Der karibische Stalin, Nicolás Maduro, hat nach seiner manipulierten Wahl vom 20. Mai, ein neues Kabinett ernannt und am 17. Juni Delcy Eloína Rodríguez Gómez zu seiner Vizepräsidentin ernannt. Zuvor war sie schon Kommunikationsministerin und Außenministerin, sowie Präsidentin der Nationalversammlung, was in etwa der DDR-Volkskammer entspricht.

In der vergangenen Woche erschien sie dann zu einem Interview, in der Sendung José Vincente Hoy, wo grundsätzlich Regierungspropaganda verbreitet wird. Hier bezeichnete sie die gegenwärtige rote Diktatur, im Namen aller "Revolutionäre", als "persönliche Rache" gegen die "dunkle Epoche". Damit meinte sie die Zeit der Demokratie vor der Machtergreifung von Hugo Chávez, auch 4. Republik genannt. 

Die neue Vizepräsidentin ist die Schwester von Jorge Jesús Rodríguez, dem gegenwärtigen Bürgermeister der Landeshauptstadt Caracas. Und beide sind die Kinder der marxistischen Terroristen Jorge Antonio Rodríguez, dem Gründer der Sozialistischen Liga und MIR, der vom Geheimdienst Dirección General Sectorial de los Servicios de Inteligencia y Prevención (DISIP) seinerzeit exekutiert wurde. Um eine persönliche Rache handelt es sich deshalb, weil man in beiden Fällen 1976, wie dann durch Chávez 1992, gegen den selben Präsidenten putschte, Carlos Andrés Pérez Rodríguez (1974-1979 und 1989-1993). 

"Die Revolution ist unsere Rache für den Tod unseres Vaters an seinen Henkern. Das ist die Gelegenheit zu zeigen, wie human der Sozialismus ist." So Delcy Rodríguez Erklärung über den von der Regierung herbeigeführten Massenmord am hungernden Volk. Wie immer muss man eben in Betracht ziehen, dass Kommunisten doppeldeutig sprechen. Die bipolare Rote sagte deswegen auch, es gäbe im demokratischen Sozialismus "Keinen Hass", obwohl sie lediglich zwei Sätze zuvor von persönlicher Rache sprach. Auch muss man wissen, dass ihr Ausdruck "an seinen Henkern" sich auf das venezolanische Volk referiert.

Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen