Donnerstag, 24. Mai 2018

Trucker Putin

Am 15. Mai eröffnete der Trucker Wladimir Putin persönlich eine Brücke zur besetzten Krim. Ganz Radio Eriwan berichtete davon. Zur Veranstaltung kam der russische Präsident übrigens wie gewöhnlich auf einem Bären geritten.


Bereits am 19. Mai signalisiert ein Schild, dass die Brücke aufgrund präventiver Arbeiten gesperrt wurde




Nachdem Putin PR-wirksam mit einem Truck über die Brücke donnerte, wird mit einer Schließung der Brücke von bis zu 24 Monaten gerechnet, wegen Rekonstruktion. Großartig!

Anderen Berichten zufolge, muss die Brücke sogar komplett abgerissen werden.

Ich glaube, in diesem Fall können wir nicht von einer offiziellen Öffnung durch unseren Road King ausgehen.

Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen