Eine kleine Hilfe zum Erkennen und Ausstieg aus der sozialistischen Matrix.

Dienstag, 27. März 2018

Vera Lengsfeld über die Karriere der Angela Merkel



Vera Lengsfeld über den Werdegang von Angela Merkel und was uns von der gegenwärtigen Regierung droht, im Hayek Klub Weimar. Gut angelegte 1:13 min. 

Besonderes Augenmerk möchte ich darauf legen, wenn Lengsfeld auf den Koalitionsvertrag der Groko zu sprechen kommt. Sie erklärt da was dieses relocation und resettlement bedeutet. Das Entfernen von Menschen aus ihren angestammten Heimaten und das Umsiedeln nach Europa. 

Und jetzt widme ich speziell an jene Leser, die sich immer wieder wundern, warum Angela Merkel überall hin Waffen liefert, obwohl selbst dem dümmsten deutschen Michel klar ist, dass in dieser Region ein Angriffskrieg vorbereitet wird. Stichwort Türkei, trotz deren forcierte Rüstung im eigenen Land, bekommen sie auch noch zwei Fabriken von Leopard Kampfpanzern und Waffen von Deutschland und Russland. Und das obwohl Erdocan klar und deutlich sagt, dass er die Kurden angreift. Oder warum wollte der Sozialist Nicolas Sarkozy den Krieg gegen Libyen? Waffenleiferungen an ISIS oder diverse afrikanische Diktatoren?

Dann überlegt mal, wie setzt man Völkerwanderungen schnell in Bewegung? Durch Krieg, je größer desto mehr kommen.

Wie kriegt man das Volk am ehesten verstummt? Durch Krieg, und der Hinweis auf das emotionelle Leid der Kriegsflüchtlinge.

Und hier stellen sich Psychopathen dann hin und reden von Mitleid und Güte.

Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen