Eine kleine Hilfe zum Erkennen und Ausstieg aus der sozialistischen Matrix.

Mittwoch, 29. November 2017

Glyphosat

Da wird mir gerade die Teilnahme an einer Petition angeboten, für ein Verbot von Glyphosat. Nur zu Herrschaften! Statt sich um die echten Probleme in Deutschland kümmern. Übrigens, sie fliegen wieder ...


Die Linke, AfD, NPD, Die Grünen, SPD ... kämpfen für den Bürger und gegen Glyphosat. 

Alle gemeinsam benutzen die Chance um antikapitalistische Klischees zu verbreiten, die sie aus dem Marxismus entnahmen. Und das kommt nicht zufällig zustande. Martin Heidegger, der Urvater der Fortschrittsfeindlichkeit, hat bei allen die Hände mit im Spiel.

Übrigens, Glyphosat ist seit gut 50 Jahren auf dem Markt. Wird ja höchste Zeit das Problem endlich in die Aktualität zu stellen. 

Gegen Marktwirtschaft, gegen Kapitalismus ergo für Planwirtschaft und Kontrolle der Wirtschaftssubjekte. 

Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen