Eine kleine Hilfe zum Erkennen und Ausstieg aus der sozialistischen Matrix.

Samstag, 4. November 2017

FARC-Führer im Krankenhaus


Rodrigo Londoño, alias: Timochenko, ins Krankenhaus eingeliefert. Wegen Hirnschaden! Ich weiß, das nennt sich Kommunismus.

Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen