Donnerstag, 5. Oktober 2017

Britisches Presseteam unter Feuer


Schon etwas älter, Juli 2017. Britische Journalisten berichten über die Zustände in Venezuela und geraten in ein Massaker, aus dem sie sich selbst nur mit Glück retten können. Auf den Kameramann wird geschossen.

Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen