Eine kleine Hilfe zum Erkennen und Ausstieg aus der sozialistischen Matrix.

Samstag, 16. September 2017

Russland, China und Iran kündigen militärischen Beistand für Venezuela an



In verschiedenen Situationen haben Russland, China und Iran immer wieder ihre militärische Unterstützung für Venezuela angekündigt und erweisen sich damit als die Stützen der genozidialen roten Diktatur. Kuba tritt zwar dominant in Erscheinung, agiert jedoch nur als verlängerter Arm von China und Russland.

Der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums erklärte bereits im April 2017 militärischen Beistand, für die kommunistische Diktatur von Nicolas Maduro, in Venezuela. Und verwies darüber hinaus auf die NATO-Bedrohung im benachbarten Kolumbien. Dabei handelt es sich um reine Ostblockpropaganda, es gibt zwar US-amerikanische Truppen in Kolumbien, allerdings keine NATO-Truppen.

Auch das venezolanische Verteidigungsministerium versicherte seine Kampfbereitschaft gegenüber der imaginären Gefahr im Nachbarstaat, so der Verteidigungsminister Venezuela, Wladimir Padrino López.

Seit dem ist jedoch einiges passiert, dass Nicolas Maduro an der Loyalität seiner Truppen zweifeln lässt, auch wenn die offiziellen Medien es nicht so sagen wollen. Im Militär regt sich Widerstand, insbesondere auf der Ebene Hauptmänner, Majore und Obristen. Selbst einige Generäle, obwohl vom chavistischen System verhätschelt, erklärten sich gegen die Diktatur. Maduro reagierte mit der Aktivierung einer eine Million starken Volksmiliz aus Freiwilligen, allerdings katastrophal ausgebildet und bewaffnet. Die von einigen auserlesenen Militäreinheiten unterstützt werden, mehr jedoch von kubanischen, russischen, chinesischen, iranischen und - der reine Wahnsinn - syrischen Verbänden unterstützt werden. Aufgrund dessen ließ Maduro im August die Festung Venezuela ausrufen.

Man glaubt irgendwie im falschen Film zu stehen. Nicht nur der Witz das syrische Soldaten die venezolanische Grenze sichern sollen, diese Polemische Ähnlichkeiten zur Hitlerdiktatur. Mal ganz abgesehen von den realen Ähnlichkeiten, wie Juden frei Politik. 

Die jüngsten Grenzverletzungen Venezuelas und Eindringen auf Territorium Kolumbiens zeigen freilich auch ein ganz anderes Bild davon, wer hier Aggressor ist. 

Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen