Eine kleine Hilfe zum Erkennen und Ausstieg aus der sozialistischen Matrix.

Freitag, 18. August 2017

Sozialismus führt zu Kommunismus

Vor nahezu zwei Jahrzehnten sagte man in Venezuela, der Kommunismus wird nie ins Land eintreten, als Hugo Chavez einen Putsch versuchte. Danach schwenkte er um auf die Strategie des demokratischen Sozialismus.

Gerade nun wird die FARC in Kolumbien als demokratischer Sozialismus installiert. Juan Manuel Santos tut es gerade unter dem Label, angeblich Konservativer zu sein. 


In Deutschland geschieht dasselbe, aber der deutsche Michel fragt: Kommunisten, gibt es die überhaupt noch?

Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen