Samstag, 5. August 2017

Governor von West Virgina wechselt die Partei

Donald Trump und Jim Justice (r) am vergangenen Donnerstag.

Neuer Negativrekord bei der Partei der Democrats, am vergangenen Donnerstag gab der Governor von West Virginia, Jim Justice, bekannt, seine bisherige Partei zu verlassen und den Republikanern beizutreten. Das ist das erste Mal seit zweieinhalb Jahrzehnten. New York Times berichtete darüber. Justice wird damit zum gegenwärtig 34. Governor der Republikaner.

Die Republikaner haben nun die totale Kontrolle in 26 Staaten, bedeutet, sie stellen Governor und Regierung. Die Democrats hingegen nur in 6 Staaten. 2018 werden sie wieder die Chance haben, einige Governorsitze oder Regierungseinfluss zu erlangen. Siehe Washington Post.

Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen