Sonntag, 28. Mai 2017

Shakedown Socialism

Oleg Atbashian war Autor und künstlerischer Graphiker in der Sowjetunion. Er schrieb das Buch Shakedown Socialism, von dem David Horowitz sagte:
"Ich hoffe jeder liest dieses Buch."

1994 siedelte er voller Hoffnungen in die USA über und glaubte in ein Land zu gelangen, indem der gesunde Menschenverstand, Freiheit und Zukunft herrschen. 

Doch er zeigte sich enttäuscht als er entdeckte, dass diese Nation unter dem irreführenden Begriff Progressiv mit kommunistischer Propaganda infiziert war. Das war das Werk des Alinsky Netzwerkes gewesen.

Film, TV, Zeitschriften in allem erkannte er die versteckte kommunistische Propaganda der Sowjetunion. 

Oleg kreiirte die satirische Webseite ThePeoplesCube.com, über die Rush Limbaugh sagte, es sei "eine stalinistische Version von The Onion".

Viele kennen seine Graphiken aus The American Thinker.

Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen