Freitag, 12. Mai 2017

Die deutsche Tragödie

Genossinnen und Genossen, der Sozialismus/Kommunismus ist keine Utopie, sehr wohl jedoch eine Tragödie. Und zwar eine die das millionenfache Leid von Individuen erzählt, welche von einem grauen und uniformen Faschisten, einem Kollektiv-Bastard, auch als Neuer Mensch des Sozialismus bekannt, verbrochen wird.






Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen