Freitag, 5. Mai 2017

Das Märchen von den Rothschilds

Finanzpolitisch auf der Weltkarte nicht sichtbar, aber trotzdem verdächtigt die internationale Finanzwelt zu beherrschen.

Die 100 grössten Banken haben eine Bilanz von über 70 Billionen.

Aber Rothschild kontrolliert mit
9 Milliarden die Welt?

Das wäre eine unglaubliche Leistung, wenn man bedenkt, dass die Raiffeisenbank etwa 50x mehr Geld zur Verfügung hat und die Internationale Finanzwirtschaft so gut wie überhaupt nicht beeinflussen kann.

Auch unter den vermögendsten Erdbewohner sind die Rothschild's nicht zu finden:
https://www.forbes.com/billionaires/list/

Die amerikanische Zeitschrift „Time“ hat das Gesamtvermögen der Rothschild-Familie (etwa 80 Mitglieder) auf 500 Millionen bis 1 Milliarde Dollar geschätzt. Das wäre weniger als bei der Aldi-Familie. Doch von einer Aldi-Weltverschwörung hat man noch nicht gehört.

Auch das eine unglaubliche Leistung und diese Effizienz, damit die Weltherrschaft zu erreichen und die internationale Finanzwelt zu manipulieren. Wenn man bedenkt, dass z.B Bill Gates zirka 100x mehr zur Verfügung hat, für sich alleine.

Den Hass der Sozialisten zog sich Baron Rothschild übrigens für seine Unterstützung der Idee eines Israels zu und seine großzügigen Stipendien ab Ende des 19. Jh. für europäische Juden aus armen Familien, die studieren wollten.

Man könnte die Rothschild-Verschwörungen auch ganz einfach Antisemitismus nennen.






Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen