Freitag, 28. April 2017

Deutscher Oberleutnant plante Islamterror

N-TV eben gerade betont, dass es ein DEUTSCHER Oberleutnant war, der sich als Asylant bei deutschen Behörden registrierte, der kein Wort Arabisch spricht und ein Attentat plante.
 
An drei Stellen wurde durchsucht und Sprengstoff gefunden. Bei Deutschen wird auf die Nationalität hingewiesen, die bei Musel nicht genannt werden darf. Explizit, weil die Ausländerhass erzeugt. Aha, also forciert man Hass gegen Deutsche? Provoziert die Bundesregierung bewusst Übergriffe auf Deutsche?
 
Wer kam gleich zu Wort auf N-Tv? Anton Hofreiter, seines Zeichens der Furunkel am Arsch der Gesellschaft als Vertreter einer Partei, die im Bodenlosen verschwindet. Und die Tschekistin Angela Merkel, die in etwa meinte, dass der Deutsche Grundsätzlich böse sei und man nur für Muselmann und Muselfrau kämpfen muss. Wer da noch glaubt, man brauche Beweise dafür, ob die Personifizierte Abartigkeit Verräter seien ist längst Teil des Problems.
Diese Typen sind wie Wladimir Putin, immer bei entsprechenden inneren Problemen gegen sie selbst, kommt die terroristische Gefahr, die genau ihre Politik unterstützen soll.
 

Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen