Donnerstag, 2. März 2017

Was schmuggelt man in Venezuela?

Quelle IOTW

Genossen, welch Skandal! Dieser Bourgeoisie-Bastard hat es gewagt, an seinem Körper versteckt, verbotene Substanzen, in das Arbeiter und Bauernparadies zu schmuggeln. MILCHPULVER! So ein reaktionäres Schwein! Die Genossen, von der roten Garde, sollen diesen Konterrevolutionär sofort an die Wand stellen. So wird auch der letzte Faschist endlich begreifen, dass unter kommunistischer Herrschaft Milchpulver illegal ist. Wenn wir hier nicht hart durchgreifen und diesem kriminellen Schmuggel von Grundnahrungsmitteln, wie Milch nicht unterbinden, dann wird es noch soweit kommen, dass diese Feinde des Fortschritts Brot und Gemüse fordern!



Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen