Sonntag, 5. März 2017

USA Bashing im La-La-Land


Seit den letzten Tagen geistert eine Meldung durch das Netz, welche (mit dem Bild oben versehen) behauptet:
"USA züchtet Tiere in 'Käfigen' mit Mais und Soja, um sie dann zu importieren. Was diese Art von 'Stall' ist, muss wohl nicht erklärt werden. Verbraucher wissen manchmal nicht, wo ihr Fleisch herkommt. Da wird die grüne Oase vorgegaukelt, obwohl sie in solche 'Verpackungen' heranwachsen. Ohne sich bewegen zu können, erhalten diese Tiere ihren nötigen Fettanteil, um dann auf dem Teller des Verbrauchers zu landen. Profitgeilheit lässt Menschen zu Monstern werden und das Leben anderer Lebewesen ignorieren!!!"

Ausgedacht von irgendwelchen grün-kiffenden militanten Veget-Ariern. Würde mich nicht wundern, wenn die üblichen Verdächtigen das aufnehmen. 

Es sei darauf hingewiesen, dass dieses Foto im kommunistischen Arbeiter und Bauernparadies China aufgenommen wurde: zum Artikel.


Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen