Samstag, 4. März 2017

Putler's Freunde

Interessanter Artikel in der Wiener Zeitung, ist zwar nicht frei von Ideologie, aber für das vergleichende Lesen sehr sinnvoll. 

Zumindest ein Hoffnungsschimmer, dass die Leute begreifen, was Wladimir Putler wirklich vorhat. 

Vergessen sie nicht, dass das Hauptproblem ist, dass die Leute einfach von einer inkompetenten Regierung abgestoßen sind.

Keine Sorge! Genau dieses Problem wird sich mit Donald Trump ausgleichen.

Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss! 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen