Dienstag, 28. März 2017

NPD und Zionisten

Die NPD droht inzwischen mit Anzeigen, wenn man ihnen Antisemitismus vorwirft, schließlich hetze man gegen - pardon - kritisiere man nur Zionisten.

Mal abgesehen davon, dass hier mal wieder so eine Situation eingetreten ist, wo man nicht weiß ob die NPD die Ostblockpropaganda der Die Linke SED oder umgekehrt abschreibt:

Genossen, Zionisten sind eben keine radikalisierte Minderheit innerhalb der Juden. Zionisten sind einfach Juden die meinen ein Recht auf Heimat zu haben. Wer hier also dann sozialistische Hetze betreibt, ist eindeutig klar.

QED

Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen