Samstag, 18. März 2017

Kim Kardaschian mit Hammer & Sichel

Aber, aber? Wer wird denn da ein politisches Statement vermuten, wenn Berufs-La-La-Istin Kim Kardaschian, mit dem Symbol einer Massenmord-Ideologie posiert? Oder habt Ihr schon mal erlebt, dass das Tragen einen Hakenkreuzes als politisches Statement gewertet wird? 
Aber nein, ich glaube auch nicht, dass es bei dieser Frau dazu reicht zwischen Symbolaussage und politische Aussage einen Zusammenhang herzustellen. Die ist einfach La-La...

Das Sweatshirt ist Teil der Kollektion von Vetements, die mit SVMoscow zusammen geschaffen wurde. Die russische Firma bezeichnet sich als den "aller geheimsten Laden" von Moskau. Was immer sie uns damit auch sagen wollen.

Tja Leute es ist seriös zu sagen, Russland manipuliert Wahlen (solange es taktisch gelegen kommt), aber dass die sich in die Mode einmischen könnten ist doch unvorstellbar, oder?


Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen