Donnerstag, 9. Februar 2017

Das CCC adelt mich

Die Genossen vom Center For Continentare Cooperation (CCC), hat mein Artikel über (Aus der AfD wird eine AfR) sie so gut gefallen, dass sie ihn gleich auf ihre Seite entführten. Also nicht Facebook wie Links, sondern auf ihre richtige Webseite, wo sie meinen Artikel mit Copy Paste einfügten. Zwar gaben sie eine Quelle an, aber das taten die Verstrahlten mit: linksfaschisten.blogspot.ru

Ich bin also schon ganz dicht zum Kreml vorgestoßen.

Jurij Kofner hat hier nämlich immer gerne mitgelesen, wenn was über Merkel und Clintons gelästert wurde. Er hat nur nie begriffen worum es hier geht. Das ich nämlich nicht die USA und BRD verteufle, sondern von Typen rede, die an KGB Schulen ausgebildet wurden und gezielt, ähnlich den russischen Oligarchen, installiert wurden, um BRD und USA in Verruf zu bringen. 

Kofner ist Teil dieser 5. Kolonne und gewiss in seinem egozentrischen Wahn noch sauer, dass einige sich nicht von ihm täuschen lassen. 

Ach noch was, du Russenagent, mein Blog ist kein Pressemedium, es ist nichts anderes als mein persönlicher Blog, wo ich den Interessierten an real existierenden Beispielen aus Politik und Gesellschaft erkläre, dass es zwischen Arsch und Geige einen Zusammenhang gibt.


Der zweite von Rechts, der Typ der da so zurückgeblieben dreinschaut ist Kofner. Hier im Brandenburger Landtag, mit den üblichen Verdächtigen der AfD-Fraktion. von Links nach rechts: Andreas Kalbit, Dr. Alexander Gauland, Dr. Nikolaus Fest, Kofner, Dr. Hugh Bronson.



Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen