Mittwoch, 4. Januar 2017

Venezuelas linke Ratten flüchten vor den Rechten

Der Präsident der Nationalversammlung (Parlament), Henry Ramos Allup, zeigte sich gestern sehr aktiv auf Twitter. Seine Tweet fanden reges Interesse und wurden vielfach wiederholt. 
Der Abgeordnete und Generalsekretär der Partei Demokratische Aktion, berichtete von der Existenz einer Liste, von allen Kommunisten und Militärs die bereits ihre Familien ins Ausland brachten. Sie flüchten vor der von ihnen verschuldeten Krisis im einst reichsten Land von Lateinamerika.

Der Politiker kündigte an, dass demnächst die Liste veröffentlicht wird und dass die Kommunisten in das von ihnen verteufelte "Reich des Bösen" (USA) und Europa fliehen.
Im Zweiten Tweet gestern schrieb Allup:
"Drogen-Korrupte, Chavomaduristas (Kommunisten) reden die Pest über das Imperium (USA) herein, doch sie und ihre Familien sterben für ein Gringo-Visa und geben dafür, was sie hier raubten."
(Die deutsche Sprache macht den Tweet länger als im Spanischen nötig.)

Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen