Mittwoch, 9. November 2016

Die Juden waren es!

Nicht allein genug das sie die deutschen Bischöfe das Kreuz abnehmen, um den Tempelberg zu besuchen. 
Lukas 9,23: 
"Wer mir folgen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich täglich und folge mir nach."
Selbst der Heilige Petrus verneinte ja dreimal Jesus Christus, ich weiß jan nicht wie oft Reinhard MARX es tat, aber naja Nomen est Omen.

Nach dem Kritik darüber laut wurde, redeten sich die Herrschafften und falschen Diener des Herrn damit heraus, dass die israelischen Sicherheitsdienste die gefordert hätten, um Konflikte zu vermeiden. Die israelischen Sicherheitsdienste haben das nie getan. Also bedient man sich der alten Politik von: "Die Juden waren es?"

Ekelhafte Bastarde von bolschewistischen Pfaffen. Reichen die Kirchensteuern nicht, wird man noch von Dubai bezahlt, oder Teheran? 

"Du kannst nicht zwei Herren dienen, nicht Gott und dem Mammon*!"
*Mammon wird heute als Geld verstanden. Das war früher nicht so, es handelte sich in der Zeit von Jesus Christus um den Kult des Baal Mammon. Ein gehörnter Gott, dessen Symbol eine Mondsichel war.


Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen