Mittwoch, 26. Oktober 2016

New Age macht es möglich

Es gibt nicht nur Reichsbürger, heute lief mir doch ein Okkultist über den Weg. Danach stieß ich auf seinen Blog bei Facebook, passender Weise mit Gedankenverbrechen auch perfekt betitelt. 

Wie sollte man diese Gruppe von Leuten bezeichnen? Reichsbürger sind es nicht, die lehnen die Reichsbürger ab. Aber sie sind ihnen dennoch ähnlich. Die benutzen dieselben Medien, und damit meine ich jetzt nicht Kristallkugel und Kaffeesatz...
Aber unterhaltsam sind die dennoch. Ja genau, wie die Reichsbürger. Beide Gruppen brauchen, im Gegensatz zu Hippies (und die sind ja schon krass drauf) noch nicht mal Drogen, um zugedröhnt zu sein. Die sind einfach naturstoned.
Nicht das es dabei um ganz und gar harmlose Typen handeln würde. Aber eine Mehrheitsfähigkeit außerhalb Transsylvaniens befürchte ich (noch) nicht, im La La Land. 

Im Gegensatz zu Reichsbürgern benutzen die Okkultisten traditionelle Medien. Ziehen die wichtigen Fakten heraus, doch statt das Offensichtliche zu erkennen, streiten sie genau das ab, mischen Sonnenfinsternis und Astrologie dazu und führen es zurück auf Rothschild. 
Wie die immer diesen Bogen schlagen können, echt drollig. Ich wette der Christian Mischke, der mich für einen Rothschild-Agenten hält, hat ein Poster von Jan Udo Holey an der Wand hängen.


Also Putinist ist er eher nicht! Nur hält er Wladimir Putin für einen Chabad-Juden. Ignoriert dabei jedoch, dass der sich eines knallharten und geradezu klassischen Sowjet-Antisemitismus bedient. Das wird dann aber erklärt, nach einem vertrauten Muster, die Zionisten sind es, die den Antisemitismus selbst anstacheln, weil es ihnen nutzt. 
Mal davon abgesehen, dass Chabad und Zionismus nicht gerade als Wesensgleich zu verstehen sind, woher kennen wir diese Rhetorik? Genau vom Ostblock. Dieser ganze New Age Okkultismus, etabliert durch die US-Linke, bedient sich einer Adaption des kommunistischen Weltbildes, ohne das es dem Konsument bewusst ist.

Schon beim ersten Punkt ein klassisches Beispiel, für: richtige Fakten - falsche Analyse. 
Es ist tatsächlich so, dass Russland sich parasitär an den USA festsaugte. Doch lässt sich das auf Korruption und Spionage zurückführen. Stattdessen lässt sich ein linker Manichäismus erkennen. Die Böse USA zwingt das Opfer Russland zu einem Krieg, nachdem es diese aufrüstete. Ich frage mich da, ob den Leuten in der Ukraine klar ist, dass die USA den Wladimir Putin zur Annexion der Krim gezwungen haben und der das gar nicht wollte. Doch wer glaubt, sowas kann einen Okkultisten aus der Verfassung bringen irrt, denn schließlich ist die USA selber ein Sklave von Rothschild.

Jedesmal wenn Putin sich aus diplomatischen Gründen eine Kippa aufsetzt, oder einem Juden die Hand gibt, werden freimaurerische Rituale erkannt. Das ist schon genug Beweis für "beste Kontakte". Wobei völlig unklar bleibt, wo der Bund zwischen Chabad und Freimaurerei liegen soll.

Dr. Wolfgang Eggert wiederum ist gut bekannt, wegen der Verbreitung einer messianisch-jüdischen Weltverschwörung. Was allerdings nur ein Schleierbegriff wie USrael ist, um nicht zu offensichtlich auf Mein Kampf hinzuweisen. Wie bei Jan Udo Holey sieht er in der schottischen Freimaurerei eine Unterstützung der Chabad-Sekte. Nur zählt er dazu auch den Skull & Bones Orden, obwohl die gar nichts miteinander zutun haben. Ebensowenig Chabad und Rothschild. Außerdem ist Eggert Putinist und sogenannter "Reichsbürger". Also was willst du denn nun eigentlich Christian?


Könnte es sich wieder, um Überinterpretation diplomatischer Floskeln handeln? Natürlich nicht, dass lassen die Geister im Äther nicht zu.
Aber wie wäre es damit: Angesicht, dass eben Putins Schergen die Legende von der jüdischen Weltverschwörung kultivieren. Vielleicht er die Juden als Sündenböcke kultiviert? Traditionell folgten in der russischen Geschichte, auf jede kurze Phase einer jüdischen Blüte schwere Verfolgungen.


NEIN Christian! Weißt du nicht, was du vorher selbst geschrieben hast? Wo hast Du denn zuvor die Verbindungen gezeigt? Du hast es einfach behauptet, dass ist alles.

Das Putin, Merkel und Schröder alle 3. Tschekisten sind, kommt Dir nicht in den Sinn? Da müssen unbedingt die Freimaurer mit rein, auch wenn die da nichts mit zutun haben. Wer bitte schön steckt denn hinter der Idee des Eurasischen Reiches? Es ist PutinShevchenkoKadyrow, Dugin... etc. Und das hast Du und die anderen deiner Sorte nicht gecheckt
Traditionell versteckt der russische Geheimdienst seine Aktivitäten in "Logen". Das ist der seltsame Humor der Tschekisten, ebenso wie sie immer bestimmte Jahrestage nehmen, um ihre Anschläge durchzuführen. Doch bei diesen "Geheimgesellschaften" handelt es sich, um Ablenkungen. Man sehe sich mal bloß die Seiten im Netz an, die den Quatsch verbreiten: Thulegesellschaft, Neopress, Politaia ... Alles Projekte, die von Radio Eriwan alimentiert sind. Und Christian sprach sich doch gegen Putin aus, bedient sich jedoch umgehend selbiger Propaganda, wenn es der Judenhetze dient.

Und was ist für Dich denn NWO? Das ist der Sozialismus der zugerauchten kommunistischen Soziophaten.

Und da Dir Prophezeiungen so gefallen, sei darauf hingewiesen, dass der Rabbi Moshe Sternbuch den Antichristen, in seinen Prophezeiungen, mit Russland identifizierte.


Scheint es Dir logisch, dass alle drei Männer Freimauerkollegen sind? Statt die unzweifelhaften Verbindungen zum russischen Geheimdienst anzunehmen? Warum sollten Freimaurer eine Eine-Welt Religion schaffen wollen, wenn sie sich noch nicht untereinander einig sind? Nein mein Bester, dieser Unfug ist auf dem Mist von Shevchenko gewachsen. 
Jedes Dreieck deutet also ein Wirken der Freimaurer an? Na dann, schau dich mal mit offenen Augen um. Viel Spaß!


Jeder normaldenkende Mensch sieht sich die Fakten an und schließt daraus: Die Kommunisten haben Jelzin mit Putin ausgetauscht, also ein: Putsch. Stattdessen fängst Du an von Freimaurern, Astrologen und Sonnenfinsternis zu schwafeln. Du hast doch echt nicht mehr alle beieinander.


"inszenierten "Feinschaft" zwischen Russland und den USA / Obwohl wir in Wahrheit engste Verbündete sind" 

JAWOHL! Weil die werden beide von Rothschild ferngesteuert, dass machen die mit ihrem UFO, mit dem haben die auch den Führer nach Neuschwabenland evakuiert, wo er bei einem hochentwickelten Volk im Innern der Erde lebt. Du bist doch komplett irre!


So, jetzt aber mal ehrlich! Du arbeitest doch gewiss ohne Schutzmaske als Autolackierer?

"George W. Bush Seniors Geheimname bei Skull and Bones wahr Magog" Da haben wir den Bush auch noch untergebracht. Großartig!

Wenn schon jemand eine Alternative präsentieren möchte, sollte er tunlichst vermeiden auf den ganzen Zersetzungsinfos des Kreml hereinzufallen. Aber das passiert schon mal bei einer Person, die Nachts im Mondlicht, mit den Feen tanzt und mit den Einhörnern haschen spielt.


Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen