Freitag, 14. Oktober 2016

Größtes Waffenlager seit 2004 in Frankreich ausgehoben


Während alle in Deutschland mit der Scharade von Chemnitz/Leipzig beschäftigt waren, haben die Franzosen und Spanier, in gemeinsamer Aktion, ein kommunistisches Waffenlager ausgehoben. Übrigens das Vierte in diesem Jahr. Kaum einer in Deutschland erfuhr davon, denn alle waren schön abgelenkt.
---------------------------------------------------------------------------------
Anmerkung zum Blog:

Die Fragen häufen sich, warum ich seit geraumer Zeit hier nicht publizierte. Zum einen möchte ich diese kleinen Nachrichten hier auslagern. Und das Blog nur für größere Texte lassen.
Das Blog ist auch nur privat und nebenbei, Geld wird damit nun mal nicht verdient.
Ich verbringe gerade einen ungeheuren Aufwand, mit der Untersuchung, über die Ermordung der Polizistin Kiesewetter und bin gerade viel in Jena und Heilbronn unterwegs. Oder wohin mich die Sache auch führt. Daher kommt das Blog etwas kurz. Aber das gibt sich wieder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen