Montag, 5. September 2016

Zur Wahl in Mecklenburg Vorpommern

Um meine Meinung, zum Abschneiden der Partei der kiffenden Kinderficker, in den gestrigen Wahlen zu bekennen, möchte ich Nelson von den Simpsons zitieren:




Der Ausgang der Wahl war schon mal befriedigend weil drei völlig unnütze Parteien nicht im Landtagvertreten sind: Die Grünen, FDP und die Linke-Alibipartei NPD.
Ganz zu schweigen von den anderen Sekten und Freakparteien wie DKP.
Ja, alles zusammen Positiv, obwohl eine Schmarotzerpartei - Die Linke - wieder dabei sein wird in Schwerin.

Hatte Erwin Sellering doch noch herumposaunt, seine Regierung hätte einen 62 % Zuspruch, bekam aber gerade mal ein Drittel dessen. 

Und Merkel, die notorischer weise ihre Beliebtheitswerte mit den alten SED Umfragen verwechselte, meinte auch, dass die absolute Mehrheit hinter ihr steht. Schon seltsam, da die absolute Mehrheit doch schon hinter Sellering stehen wollte. Das sagt uns natürlich, dass noch immer zuviel Dummschwafler in der Politik vertreten sind. Naja, zumindest Die Grünen sind raus.

Die Wahlbeteiligung lag bei 61,6%, ein deutlicher Zuwachs an Wählern, im Vergleich zu den letzten Wahlen. Und zeigt uns, dass das Problem in Deutschland die Nichtwähler sind, um auch Die Linke in die Kanalisation zu kippen.

Großer Verlierer war Die Linke, 5,2 Prozentpunkte Verlust (SPD 5 und CDU 4). 



Wenn 100% wählen gegangen wären, ist klar, dann hätten die gewiss nicht Die Linke und Die Grünen angekreuzt.

Die Grünen haben ihre absonderliches Demokratieverständnis auch umgehend zur Kenntnis gebracht, etwa so wie die drei Spackos Terry, Ska und Jan. Die Grünen, mit ihrem Wahlergebnis von 4,7% hetzen gegen die Entscheidung der Mehrheit, und nennen Mecklenburg-Vorpommern das dümmste Land. Wieder so ein Terry, Ska und Jan zwangshipper Buntbürger, der darüberhinaus den ersten Tag ohne Windeln rumläuft. Ist nichts, kann nichts und weiß nichts, aber belehrt andere darüber, wie die Welt funktionieren muss.
Wie ist das nochmal mit Gruppenbezogener pauschaler Hetze und dem Volksverhetzungsparagraphen? 


video

Simone Peter meldete sich freilich panisch und hysterisch zu Worte, zum Herzkasper hat es dann aber ebensowenig gereicht, wie zum Einzug ins Parlament.
Sie will sich dennoch stellen und die Grünen werden gebraucht. 
Von mir aus kann sie sich ja stellen, meinetwegen nackt auf den Kölner Domplatz, aber auf jeden Fall stellt sie sich nicht ins Schweriner Parlament. Und das ist schon mal eine Besserung!

Ich sehe das Die Grünen, genauso wie NPD und Piraten, in die Bedeutungslosigkeit abdriften.

Doch keine falsche Hoffnung, diese kiffende Sekte kehrt dann zu ihren terroristischen Wurzeln zurück. Ich gehe stark davon aus, dass diese Freaks jetzt Muslime zu Anschlägen aufstacheln.

Die High lites einer sterbenden Partei von Ökofaschisten und Müslinazis, Kinderliebhabern und Ignoranten... 
Halt das ganze Volkskommissariat für Rache und Vergeltung.















Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen