Donnerstag, 30. Juni 2016

Unsere Situation kurz erklärt: Hier wird geputscht!

Die Menschen können nicht verstehen, was derzeit abläuft, wenn sie sich nicht die Zeit nehmen für die verfahrene Situation den komplizierten und zerbrechlichen Querfronten. Es ist wichtig, dass Sie zum verstehen, aufhören im anerzogenen Schubladendenken zu agieren. Das ist dem Verständnis eher hinderlich als hilfreich. 

Der Meister der Propaganda sagt:


"Die Aufnahmefähigkeit der großen Masse ist nur sehr beschränkt, das Verständnis klein, dafür jedoch die Vergesslichkeit groß. Aus diesen Tatsachen heraus hat sich jede wirkungsvolle Propaganda auf nur sehr wenige Punkte zu beschränken und diese schlagwortartig so lange zu verwenden, bis auch bestimmt der Letzte unter einem solchen Worte das Gewollte sich vorzustellen vermag. Sowie man diesen Grundsatz opfert und vielseitig werden will, wird man die Wirkung zum Zerflattern bringen, da die Menge den gebotenen Stoff weder zu verdauen noch zu behalten vermag." - „Mein Kampf“ 1943, 851.-855. Aufl., S. 198

Mit anderen Worten: Mit den Dummen funktioniert es!




Hier wird geputscht! 


Mit erstaunlicher Anpassung kopiert Obama die NSDAP, allerdings im größeren Maßstab. Nun folgt die staatliche Gleichschaltung.

Offenbar sieht Barack Obama die Gefahr, dass Hillary Clinton, die er trotz Widerstand in der eigenen Partei zu seiner Nachfolgerin auserkoren hat, sowie trotz Wahlfälschungen nicht gewinnen könnte.





USA


Am 15. März diesen Jahres hatte er ein Gesetz in Kraft gesetzt, Patriot Defense of Liberty Enabler Act, dass die Regierungen der Bundesstaaten entmachten kann. 

Zur Rechtfertigung berief sich Obama auf die Agenda 21 der UNO. Damit wird die Zentralregierung in Washington befugt "Kontrolle zunehmen über das gesamte Bundesterritorium im Falle eines Nationalen Notstandes oder zivilen Ungehorsam".

Zur Durchsetzung der Zentralregierung können dann UN Truppen ins Land geholt werden, um die Zentralregierung zu schützen.

Obama benutzt die UNO, wie Angela Merkel die EU Zentralregierung in Brüssel. Ungeliebte Gesetze werden mit Berufung auf eine höhere Instanz durchgesetzt.

Doch beachte man dabei folgendes. Derzeit wächst der Einfluss der Clinton-Soro-Mafia auf die UNO. Gegenwärtig läuft eine Untersuchung wegen Korruption bei der UNO. Die letzten Genralsekretäre sollen von Clinton bestochen worden sein. Die Untersuchungen verlaufen jedoch schleppend, denn da grassiert scheinbar der NSU-Virus, die Zeugen sterben wie die Fliegen. Jüngster Fall John Ashe, 5 Tage vor seiner Befragung starb er an einem "Herzanfall", so lautete die offizielle Darstellung. Allerdings vermeldete der Polizeibericht einen zertrümmerten Kehlkopf.

Nach dem Brexit wird der linke Premieminister von Großbritannien zu einem Gespräch nach Washington beordert. Merke, der nationale Aspekt der Frage sorgt für Unbehagen in Washington. Gleichzeitig versuchen Linke in Großbritannien das Referendum anzufechten.


Europäische Union


Um das Ausmaß richtig zu verstehen, müssen einige weitere Dinge beachtet werden.

In Gesprächen mit Offizieren der US-Army, stationiert in Deutschland mit Abmarschbefehl in die USA, wurde mir gesagt, dass sehr bald Unruhen in der Heimat erwartet werden. Früher war für den Heimatschutz und Unruhen die Nationalgarde zuständig, dies ist nicht mehr so.

Schauen wir nun nach Europa. Überall wo es linke Regierungen gibt, wird die Überwachung aufgebaut unter Begründung auf Islamterror, allerdings wird dann bestritten, dass es diesen gibt. Grund, die Islamterroristen sollen den Bürger dazu bewegen, den Überwachungsstaat zu akzeptieren. Demnächst wird Merkel die Handy's obligatorisch überwachen lassen. Der Terror wird aber von selbigen Leuten gefördert, zum Hass und Kriminalität sogar angestachelt und gleichzeitig der Asylwahn von selbiger Mafia zur Bereicherung benutzt, um ihren Umsturz nämlich zu finanzieren.

Ebenso werden von einer wie anderer Seite und mit Behördlicher Unterstützung Drogen Containerweise hergebracht, um mit dem Erlös eben auch ihren Putsch zu finanzieren.

Überall wo es linke Regierungen gibt, wird auf eine Zentralregierung in Brüssel und Abschaffung der Nationalstaaten hingearbeitet. Überall wo der Sozialismus/Kommunismus bisher eingeführt wurde, hat man jede Föderale Struktur gegen eine Zentralregierung ausgetauscht. Das dies zu katastrophalen Zuständen im Erdölreichen Venezuela führte, wird in den deutschen Medien nicht berichtet. In Caracas versuchten inzwischen eine Gruppe hungernder Menschen die Regierung zu stürmen und wurden von der Polizei niedergeschossen. Kein Wort bei Bertelsmann.


Deutschland


Der Verfassungschutz gab Entwarnung, im letzten Jahr und von 400 potentiellen Islamterroristen in der gesamten BRD sprach. Allein in dieser Woche wurde dann von 200 allein in Duisburg gesprochen und 300 in Hamburg. In Duisburg stürmt die Polizei ein Waffenlager mit Kriegsgerät. Wie kann das sein? Ohne Hilfe und Verrat nicht!

Die Bundesregierung bereitet sich auf Bürgerkrieg vor, will die Bundeswehr im Innern einsetzen und rät der Bevölkerung Nahrung zu Hause zu horten. Ganz offenbar wird es bald los gehen, nächstes Jahr haben wir den 100. Jahrestag der Oktoberrevolution. (Der Schweizer Verteidigungsminister Ueli Maurer sprach bereits 2010 von bevorstehenden Bürgerkriegen in Europa.) November 2015 sprach Merkel selber von Aufständen durch die Neandertaler die aus dem Orient hereingelassen werden. Ja wer hat sie denn hereingelassen? Und sollen eben diese Personen als Begründung von was sein? Die Verhängung des Kriegsrechtes. (Handeslblatt: Ein Putsch liegt in der Luft)

Es geht darum die Verfassung und die freiheitlich demokratische Grundordnung ausser Kraft zusetzen. Aus diesen Grund werden Personen, die nämlich die Verfassung verteidigen wollen zu Feinden erklärt und deren Exekution vorbereitet: Seien sie sicher, die Bürger sollen getötet werden, wenn sie sich gegen den Überwachungsstaat wehren. Juden werden wieder getötet werden. Und ich sage ihnen, dass die die KZ bereits bauen. 

In den Medien wurde großspurig verkündet, dass das Rechtsextreme ungemein angewachsen sei und der Verfassungsschutz vor 22 000 Extremisten warnt. Nur ließt man sich den Verfassungsschutz Bericht mal komplett durch erfährt man, dass das Lager der Linksextremisten viel größer ist und schneller wächst. Davon sprechen die Nachrichten aber nicht. Sie schaffen ein falsches Bild, um die Einsicht zu kreieren, dass die Verteidiger der Demokratie: der böse Feind sind. Damit sollen die Exekutionen gerechtfertigt werden, gegen jene die sich der Gleichschaltung wiedersetzen.


Danach


Anschließend wird die Gleichschaltung der Europäischen Länder folgen und auf eine Weltregierung in der UNO zuarbeiten, wo Frau Merkel ja bereits als vielversprechende Kandidatin gehandelt wird.

Der Sozialismus ist der Weg zum Kommunismus. Er ist die Übergangsphase zur Schaffung des Neuen Menschen. Der Kommunismus in jeder Facette ist eine Verabscheuungswürdige Ideologie, die geächtet werden muss.


Lernt aus der Geschichte


Frühsexualisierung war eine Methode in Ungarn gewesen, um die Leute zum Kommunismus umzuerziehen. Die Putschisten in Bela Kuhn ließen auch Juden massakrieren. Für Judenmord und Frühsexualisierung war zuständig der Kommunist Georg Lukacs. Der flüchtet vor den siegreichen Rechten nach Deutschland.

In Deutschland wird ein Multimillonär Felix Weil durch Lukacs insperiert, auf unkonventionelle Art und Weise den Kommunismus zu etablieren, da der auf automatische Abwehr selbst unter den Arbeitern stößt. Weil finanziert daraufhin die Frankfurter Schule, eine Plattform, die zu einer Allianz zwischen Großkapital (die den Staatssozialismus nach Rathenau vertraten) und unorthodoxen Kommunisten wird, mit Unterstützung der Fabian Society, deren Mitglied Bernhard Shaw noch vor Gründung der NSDAP, dafür öffentlich eintritt, "unwertes" Leben "human" mit Gas zu töten. 

Als Trägerwelle entstehen plötzlich überall faschistische und nationalsozialistische Bewegungen, die alle mit der Frankfurter Schule und Fabian Society (Labour Partei) verbunden sind. 

Lenin war einst davon ausgegangen, dass der 1. Weltkrieg zum Aufstand der Arbeiterklasse führen wird. Dies war ausgeblieben, die Denker der Frankfurter Schule erkannten als Ursache dafür, den Patriotismus der Arbeiter. Ergo erkennen sie eine neue linke Bewegung als perfekt, um eine neue Trägerwelle der Weltrevolution zu entwickeln: nationaler Sozialismus. Dieser taucht überall in Europa auf, da er gezielt gefördert wird, auch wenn verschiedene Namen genutzt werden. Es ist immer eine Querfrontbewegung, die in Deutschland Nazis genannt werden.

Der Plan war allerdings gewesen, dass nach der Revolution der nationalen Sozialisten eine zweite Revolution zur internationalen Gleichschaltung führt. So war es auch in Deutschland geplant durch die Hinterleute der Frankfurter Schule, von Linken und Großkapital. 

Das wurde aber vom Geheimdienst der NSDAP, zu dieser Zeit war es die SS, erkannt. Nach der Gleichschaltung in Deutschland, verkündete Ernst Röhm, dass nun die 2. Revolution folgen müsse. Die SS säubert daraufhin die NSDAP von einer ganz merkwürdigen Allianz und zwar, die Leute von Ernst Röhm, Rechtsradikale (unter Führung von Ludendorff und danach Groener) und das bedeutet Monarchisten, und die Anhänger des Strasserflügels, also Links außen. Damit wurde der Plan der Frankfurter Schule vereitelt. Die Monarchisten vertraten nach dem 1. Weltkrieg das Konzept des Staatssozialismus.

Nach dem Krieg kehrt Adorno und Horkheimer zurück, um für die Entnazifizierung in der US-Besatzungszone zu leiten. Allerdings sind sie abhängig von McCloy und General William Draper, die Hitler Symphatisanten sind. Sie bauen daraufhin ein Netzwerk für ihre eigenen Ziele auf, mit Nazis wie Augstein (Spiegel), die ihnen nützlich sein können und beginnen die Geschichte in Deutschland umzuschreiben. 

Sie retten auch den IG Farben Anwalt Walter Hallstein vor dem Kriegsverbrechertribunal. Hallstein war zu dieser Zeit Vize Kanzler der Frankfurter Universität und ermöglicht die Rückkehr der Frankfurter Schule. Dann wird er zum Vater der Europäischen Union und greift dabei auf alte Pläne der Nazis zurück.

Die Frankfurter Schule entwickelt nun eine neue Trägerwelle, die zur Formierung der 68er-Idioten wird. Dieselbe Entwicklung war wenige Jahre vorher in den USA, weil die Frankfurter Schule an ihrem Netzwerk zwischen USA und BRD festhielt. Während des Kalten Krieges beteiligte sich auch der Ostblock, weil sie in den 68er eine Möglichkeit der subversiven Kriegsführung erkannten.

Die 68er werden dann zu den Die Grünen, die in erschreckenderweise die Methoden der Nazi kopieren und auch die Islamliebe der Nazis übernehmen. Alt-Nazis waren in islamische Staaten geflohen und hatten dort die Armeen aufgebaut.

Und nun erleben wir erneut die Weimarer Republik und die Naziherrschaft, sowie eine Konfrontation zwischen zwei Linken Systemen, wie damals zwischen Nationalsozialismus und Bolschewismus, nun ist es die Jakobiner ähnliche Clinton Soros Clique gegen den Nationalbolschewismus von Putin. Die zweite Revolution (nach den 68er) die zum Kommunismus führen soll. 


"Jede Propaganda hat volkstümlich zu sein und ihr geistiges Niveau einzustellen auf die Aufnahmefähigkeit des Beschränktesten unter denen, an die sie sich zu richten gedenkt. Damit wird ihre rein geistige Höhe um so tiefer zu stellen sein, je größer die zu erfassende Masse der Menschen sein soll. Handelt es sich aber, wie bei der Propaganda für die Durchhaltung eines Krieges, darum, ein ganzes Volk in ihren Wirkungskreis zu ziehen, so kann die Vorsicht bei der Vermeidung zu hoher geistiger Voraussetzungen gar nicht groß genug sein." - „Mein Kampf“ 1943, 851.-855. Aufl., S. 197

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen