Dienstag, 28. Juni 2016

Deutsche Polizei findet Waffenlager in Moschee

Kein Originalfoto vom Einsatz
Nicht falsch verstehen, diese Nachricht habe ich natürlich nicht von Bertelsmann Medien. Ich musste dazu über den Atlantik hinweg US-Nachrichten bemühen, diese bezogen sich auf den laizistischen Muslim und CDU Politiker Ismael Tipi.

Ein großes Waffenlager, russischer Bauart, wurde bei einer Razzia, in einer Moschee von Nordrhein Westfalen gefunden.

Ismail Tipi
Ismail Tipi warnte unter dessen vor weiteren Schläferzellen in Deutschland.

Ismael Tipi:


"Die Informationen hierüber vermehren sich. Die Befürchtung ist groß, dass salafistische Schläfer, Dschihadisten und IS-Terroristen in Deutschland Unterstützung durch ausländische Geheimdienste finden, die uns nicht freundschaftlich gesinnten sind. Durch die Waffenarsenale können die Schläfer und militanten Dschihadisten auf dem Weg zu ihrem möglichen Anschlag mit Waffen ausgestattet werden. Genau so etwas habe ich immer befürchtet.
Inzwischen gibt es viele kampferprobte junge Salafisten, die aus den Kampfgebieten zurückgekommen sind. Es gibt auch deutliche Hinweise, dass im Flüchtlingsstrom viele Gefährder nach Deutschland eingeschleust wurden, um mögliche Anschläge in Deutschland oder in Europa auszuführen."