Montag, 12. Oktober 2015

Sind schon wieder Wahlen?

Zum Artikel
Zum Abschluss des gestrigen Tages, meinte der Focus, sein Humorteil komme zu kurz und er müsse noch etwas erheiterndes aus Berlin bringen. Wir alle wissen ja noch zu gut, wie viel Wert das Wort unserer Bundeskanzlerin hat. 
Die Dame hat wohl immer noch nicht kapiert, dass sie unerwünscht ist? Schon im vergangen Jahr, als sie Bergen auf Rügen besuchte (Angela Merkel ist nämlich die Inhaberin des Bundestagsmandates dieser Region) buhten sie die Leute aus. An dem Tag besuchte sie das Nachbarschaftszentrum im Stadtteil Rothensee, alle Mitarbeiter, bis auf die Chefin, wurden nach Hause geschickt und durch Statisten ersetzt. Die demonstrierenden Menschen, durch große weiße Laken abgedeckt, damit die Fernsehkameras sie nicht filmten.
Frau Merkel erinnert mich immer mehr an den Kaiser Nero, beide lebten den Wunsch nach einer neuen Welt, die nichts mit der Realität zu tun hat. Nur während Nero lediglich Rom anzündete, zündet die Bundekanzlerin ganz Deutschland an. Die Frau ist Luzifer, Satan und der Antichrist, die ganze Ausgeburt der unheiligen Dreifaltigkeit in einer Person. Und darum Frau Merkel steigen sie ein, stehenden Fusses und Hufes, in den Orientexpress und verlassen sie dieses Land, das nicht das ihrige ist, gen Istanbul. 
Die Frau vergeudet das Staatsvermögen, man könnte fast meinen in einer Bananenrepublik zu sein. 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen